Service

Unsere Subunternehmer sind unser wertvollstes Gut und wichtigstes „Handwerkszeug“! Gemeinsam mit unserer Disposition sorgen sie jeden Tag für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Transporte von Ort zu Ort.

Zurzeit arbeiten wir mit 22 Subunternehmern aus den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen und Bayern zusammen.

Diese Strukturen ermöglichen uns, 35 Fahrzeuge für Ihre Transporte bereitzustellen.
Ein weiterer Ausbau zusätzlicher Kapazitäten ist bereits in Planung.

Transparente Abläufe von A bis Z

Eine gute und vorausschauende Betriebsorganisation sorgt dafür, dass Sie stets auf dem Laufenden sind.

Auftragsbestätigung

Für jeden erteilten Transportauftrag erhalten Sie von uns eine schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail.

Avisierung

Für eine Vielzahl von Informationen benutzen wir das Mailsystem unserer Speditionssoftware. Dies ermöglicht uns, Ihnen etwaige Zusatzinformationen wie CPA Container-Prüfanlage, Containernummern-Avis, Multistop, Wartezeiten, CPA, HS-Siegel umgehend per E-Mail mitzuteilen.

Bestandsprüfung

Nach Ihrer Transportbeauftragung überprüfen wir einmalig den Bestand Ihres/r Container im Terminal.

Freistellungsprüfung

Nach Ihrer Transportbeauftragung überprüfen wir einmalig die Freistellung Ihres/r Container im Terminal.

NCTS-Erstellung

Gern übernehmen wir für Sie die Erstellung einer NCTS (gemeinschaftliches Versandverfahren)

Zwischenlagerung

Für Ihre Container, die noch nicht am Terminal angeliefert werden dürfen oder nicht beim Ihrem Kunden ausgeliefert werden können, organisieren wir gerne eine Zwischenlagerung. In allen Häfen, die wir für Sie bedienen, stehen hierfür zahlreiche Standorte zur Verfügung, um die gegebenenfalls hohen Standgelder in den Seehafenterminals zu reduzieren.